Herzlich Willkommen im ZIS 17

Leopold- Ernst- Gasse


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Ich freue mich sehr euch / Sie auf unserer Homepage des Zentrums Inklusiver Schulen (ZIS 17, Leopold- Ernst- Gasse) begrüßen zu können. Im Folgenden möchte ich gerne unseren Standort vorstellen und auf weitere interessante Themen hinweisen.

 

Unsere Schule gehört zu den wenigen Standorten Wiens, die im Haus insgesamt 14 Klassen der Sonderschule (Familienklassen, Hauptschulaufbaulehrgänge, Klassen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf) und Volksschul-Integrationsklassen, sowie mehrstufige Integrationsklassen der Neuen Mittelschule inklusiv führt. Auch eine Vorschulklasse ergänzt unsere Schulfamilie.

Dies prägt ein schulisches Leben, das sich durch maximale Individualisierung und Differenzierung im Unterricht und im Schulalltag auszeichnet.

 

Weitere 22 Volksschul- sowie Mittelschulintegrationsklassen im 17., 8. und 9. Wiener Gemeindebezirk werden von uns zum Teil verwaltet und vor allem pädagogisch betreut.

Die regionale präventive Förderarbeit an den VS- und NMS-Standorten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unserem ZIS. Fachlicher Kompetenztransfer hat hier äußerste Priorität.

Auch die Zusammenarbeit mit den regionalen Kindergärten und Kindergruppen bildet einen wesentlichen Teil unserer Arbeit im Bereich der pädagogischen Beratung in der Region.

 

Die Leopold Ernst Gasse ist aber auch eines der wenigen ZIS, das im Wiener NETZWERK GESUNDE SCHULE als Partnerschule zertifiziert ist. Dieses Konzept beinhaltet ganz wesentliche Merkmale einer modernen und auf Ganzheitlichkeit, sowie Nachhaltigkeit ausgerichteten schulischen Gesundheitserziehung.


Für euch Schülerinnen und Schüler:

  • Schöne Schulräume (Klassenräume, Motopädagogikraum, Gymnastikraum mit Fußbodenheizung, Turnsaal, Bibliothek, Informatikraum, …) bieten dir eine gute Lernatmosphäre.
  • Ein barrierefreier Zugang zum Haus und ein Lift ermöglichen jeder Schülerin/jedem Schüler auch mit Handicap den täglichen Schulbesuch ohne Probleme.
  • Mit auf dich zugeschnittenen Methoden wird mit dir das notwendige Basiswissen vermittelt.
  • Klassen- und schulstufenübergreifendes Arbeiten bieten dir die Möglichkeit zu Kontakten im ganzen Haus.
  • Projekte (Sport, Musik, Malen, Kochen, …) ermöglichen es dir dich dort einzubringen, wo du selbst deine Talente und Interessen siehst und du dich wohl fühlst.
  • Gemeinsame Anstrengungen verbessern deine Kompetenzen beim Lernen lernen.
  • Englisch als verbindliche Übung wird im Hauptschulaufbaulehrgang mit zusätzlichen Stunden und der Unterstützung einer geprüften Englisch-AHS-Lehrerin angeboten.
  • Eigene Fremdsprachenkenntnisse, können eingebracht werden.
  • Jährliches Projekt: Einsatz von Native Speakers Teacher
  • Umfangreiche Kompletthilfe durch mehr Pädagogen/innen.
  • Durch besondere Formen der Beurteilung ist das „Sitzenbleiben“ eine seltene Ausnahme.
  • Keine Sorge! Die Lehrer/innen des ZIS 17 kennen die neuesten pädagogischen Entwicklungen. Sie helfen dir in deiner Entwicklung und beim Wissenserwerb.

Für Sie als Eltern:

  • Die Leistungsbeurteilung erfolgt nach den Lehrplänen der Volksschule, der Neuen Mittelschule, der Allgemeinen Sonderschule, sowie dem Lehrplan für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. So können wir auch individuell auf die Möglichkeiten Ihres Kindes in der Leistungsbeurteilung eingehen.
  • Erzielte Leistungen, erworbene Schlüsselqualifikationen und Lernstandserhebungen sind für Eltern transparent und nachvollziehbar.
  • Intensive Beratung (Lernen, Schullaufbahn, Berufsorientierung,…), Projekte und eigens ausgebildete Pädagogen/innen (Beratungslehrerin, Sprachheillehrerin, Muttersprachliche ZusatzlehrerInnen, …) am ZIS unterstützen Sie und Ihre Kinder.
  • Im Haus befindet sich ein Hort der MA10.
  • Mit den Straßenbahnlinien 43, sowie 9 erreicht uns Ihr Kind ohne Probleme. Bei Bedarf können wir für Sie auch einen kostenlosen SchülerInnentransport organisieren.
  • Häufiges Teamteaching von PädagogInnen intensiviert die Individualisierung und Differenzierung hin auf die besonderen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler.
  • Als Partnerschule des Wiener Netzwerkes Gesunde Schule legen wir enormen Wert auf ein Lernen Ihres Kindes für seine gesunde Zukunft (Gemeinsames Kochen gesunder Speisen, Theorie zu Ernährung und Haushalt, Gesunde Jause, …). Das ZIS 17 ist eine „Wasserschule“ und eine „Patschenschule“. Die Schulmilchaktion (Milch, Kakao, Apfelsaft, …) steht Ihrem Kind nach Wunsch zur Verfügung.
  • Keine Sorge! Das ZIS 17 ist eine Schule mit exakt dem Niveau, das den Möglichkeiten Ihres Kindes entspricht.

Wir Pädagoginnen und Pädagogen orientieren uns an dem Gedanken von Antoine de Saint-Exupery:

"Die Zukunft bauen, heißt die Gegenwart bauen. Es heißt, ein Verlangen erzeugen, das dem Heute gilt. Das dem Heute angehört und auf die Zukunft gerichtet ist."


Weitere Besonderheiten unseres Standortes:

  • Soziales Lernen gilt als verstärktes Unterrichtsprinzip in allen Klassen.
  • Die vom Bezirk Hernals finanzierten SchulbezirksmediatorInnen arbeiten bedarfsorientiert mit unseren Klassen.
  • Zivildienstleistende unterstützen unser Team.
  • Eine Beratungslehrerin und eine Schulsozialarbeiterin stehen Erziehungsberechtigten, SchülerInnen und LehrerInnen bei Bedarf zur Verfügung.
  • Unsere Schülärztin Fr. Dr. Christina Glatz berät auf Wunsch jeden Freitag.
  • Das Jugendcoaching wird allen SchülerInnen mit Ihren Eltern ab der 8. Schulstufe angeboten. Jede Woche ist ein Mitarbeiter (WUK) im Haus und steht für Gespräche zur Verfügung.
  • Oftmaliger, sinnvoller Einsatz von Computern im Unterricht findet regelmäßig statt.
  • Bei der SchülerInnenmitgestaltung (er-)arbeiten Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung von PädagogInnen Prinzipien des demokratischen Miteinanders am Standort, aber auch im Bezirk und im SchülerInnenparlament der Stadt Wien.
  • Peer-Mediation ist für unsere SchülerInnen ein wichtiges Angebot.
  • Bewegung und Sport unterstützt verstärkt ganzheitlich den Schulalltag.
  • Waldpädagogik und tiergestützte Pädagogik verstärken unsere kindorientierte Arbeit.
  • Interessenorientierte Projekte (EDV, Theater, Malerei, …..)
  • Ein hervorragendes Raumangebot (Schulbibliothek, Physiksaal, Motopädagogikraum mit Klettereiche, Schullehrküche, Innenhof, … und viele weitere moderne Fach- und Klassenräume) unterstützt die tägliche Arbeit.
  • Eine Integrationsklasse pro VS-Schulstufe ist die logische Folge unseres individualisierenden und differenzierenden inklusiv-pädagogischen Konzeptes.
  • Mehrstufige, integrative NMS-Klassen ergänzen unser Angebot für ALLE Schulstufen.
  • Projektwochen, Sommersportwochen und Projekttage ergänzen unser Schulleben
  • Mehrmals im Schuljahr bilden sich die PädagogInnen des Hauses individuell und in gemeinsamen schulinternen Fortbildungsveranstaltungen (SCHILFS) fort.
  • Eine ausgezeichnete Schulgemeinschaft lebt auch durch die vorbildliche Zusammenarbeit mit unserem Elternverein.

Ich habe nun auf einige wichtige Bereiche unseres täglichen Handelns hingewiesen.

Im Zentrum unser gemeinsamen Bemühungen steht immer der bestmögliche Erfolg von euch Schülerinnen und Schülern.

Ich lade euch daher ein mit uns an eurer Zukunft zielorientiert zu arbeiten und freue mich schon euch bei uns am Standort ZIS 17, Leopold Ernst Gasse begrüßen zu können.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern Ihrer Kinder ist für uns PädagogInnen von essentieller Bedeutung, da wir überzeugt sind, dass der bestmögliche Erfolg ihrer Kinder nur durch die Zusammenarbeit aller erzielt werden kann.


Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit an unserer Schule und auf unser gemeinsames Lernen!

Dir. Petra Bauer, Dipl.Pädn.