Sprachheilpädagogik


Mein Name ist Elfriede Ornetzeder.

Ich bin als Sprachheillehrerin eine Lehrerin der Wiener Sprachheilschule (1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 146) und leite ambulant den Sprachheilkurs an dieser Schule.


In dem vom Stadtschulrat für Wien kostenlos angebotenen Sprachheilkurs unterstütze und fördere ich Schülerinnen und Schüler mit Sprach- und Sprechstörungen mit dem Ziel, die sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten und Kompetenzen der Kinder zu erweitern. 

Konkret bedeutet das:

  • Lauterarbeitung und -schulung
  • Aufbau des Wortschatzes
  • Arbeit am Satzbau und an der Grammatik
  • Verbesserung der mundmotorischen Fähigkeiten
  • Unterstützung bei Redeflussstörungen (z.B. stottern)
  • Unterstützte Kommunikation

Die sprachheilpädagogische Arbeit findet auf spielerische Weise einmal wöchentlich während der Unterrichtszeit im Schulgebäude statt und dauert ca. 25 min. Ich arbeite mit den Kindern in Einzelbetreuung oder in Kleingruppen.




Weitere Informationen zum Thema SprachheillehrerInnen, Sprache und Sprachstörungen finden Sie auf der Homepage der Wiener Sprachheilschule unter www.sprachheilpaedagogik.at